Stellungnahme des TG Vorstandes

Stellungnahme des TG Vorstandes

Vorstand 18.10.2019

Antworten auf provokante Fotokollagen in den sozialen Medien

Sehr geehrte Sportsfreunde,

 

kürzlich haben diverse Bilder in den sozialen Medien die Runde gemacht, welche aus den unterschiedlichsten Gründen für Aufruhr und Unruhe sorgten; Es handelt sich um ein Mannschaftsfoto der 1. Herren des SV Türk Gücü Hildesheim, welches teilweise bearbeitet und mit beleidigenden und diskriminierenden Aussagen kommentiert wurde. Aufgrund einer salutierenden Geste auf diesem Foto wird der Mannschaft und dem Verein als Ganzes unterstellt, den an der türkisch-syrischen Grenze geführten Krieg zu befürworten, sich sogar mit den dort agierenden Soldaten symbolisch zu verbünden und einen Angriffskrieg zu unterstützen.

 

Das Wichtigste vorweg: Wir, der Vorstand des SV Türk Gücü, ebenso wie unsere Spieler und Trainer, welche in der Vielfalt ihrer Herkunftsländer heterogener nicht sein können, weisen derartige Anschuldigungen strikt von uns. Als Reaktion auf diese kursierenden Bilder erreichten uns in sekundenschnelle die Whatsapp-Nachrichten vieler auf dem Foto befindlichen Spieler, die uns erklärten und versicherten, der Gruß gelte ausschließlich (!) den bislang in diesem Krieg gefallenen Soldaten sowie ihren Familien und Angehörigen.

 

Wir als SV Türk Gücü tragen seit über 40 Jahren einen wertvollen Beitrag zur Multikulturalität der Vereinslandschaft im Kreis Hildesheim bei und haben den Fußballsport stets als Mittel zur Völkerverständigung verstanden. Der große Erfolg, den wir mit unseren Projekten zur Förderung von Integration und Multikulturalität erzielen, wird auf Bundes- und Landesebene geschätzt. Diese Brücken, die wir in den letzten Jahren mühevoll mit viel Fleiß und Engagement gebaut haben, die Begegnungen, die wir in den letzten Jahrzehnten geschaffen haben, stehen in keinem Verhältnis zu den Provokationen, Diskriminierungen und Hasskommentaren, die wir als Verein innerhalb der letzten 24 Stunden erhalten haben.

 

Ein Sportverein hat die große Verantwortung, Menschen ungeachtet ihrer sozialen, kulturellen und nationalen Herkunft nicht nur zu respektieren, sondern ihnen auch eine neutrale Plattform friedlichen Miteinanders zu bieten. Hier haben Diskriminierungen und Politisierungen nichts zu suchen, weil sie gemeinschaftsgefährdend statt gemeinschaftsfördernd sind. Wir nehmen diese wichtige Verantwortung sehr ernst und distanzieren uns daher von allen politischen Aussagen, die in dieses Foto hineininterpretiert worden sind. Der Gruß unserer Vereinsmitglieder diente als Symbol einer menschlichen Solidarisierung, nicht als Kampfansage oder Symbol der Gewaltverherrlichung.

 

Wir bitten alle Sportsfreunde um einen respektvollen Umgang miteinander und wünschen uns eine zügige Rückkehr zurück in den sportlichen Alltag.

 

Hochachtungsvoll,

 

Der Vorstand des SV Türk Gücü Hildesheim

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.